+49 (0) 5531 6297
Heine GmbH

Aktuelles

"Bagger macht den Weg frei": Artikel der Heine GmbH im Westfalen-Blatt

Abriss_Hoexter_Westfalenblatt

 

Abrissarbeiten des zweiten Bauabschnitts in Höxter haben begonnen
(Zum Originalartikel auf westfalen-blatt.de)


Heizöl auf Jahreshoch, die Preisschraube dreht sich unaufhörlich weiter

Empfehlung: Tanken Sie umgehend!

Aktuell steigen die Ölpreise auf dem Weltmarkt stetig, analog damit auch die hiesigen Preise für Heizöl. Der abermalige Anstieg der Preise zu Beginn dieser Woche führte dazu, dass ein 28-Monats-Hoch erreicht wurde. Zuletzt wurden derartige Preise im Juni 2015 aufgerufen. Für den nachhaltigen Preisanstieg sehen die Analysten mehrere Begründungen. Diese reichen von der unübersichtlichen politischen Lage auf der arabischen Halbinsel und deren Zuspitzung am vergangenen Wochenende bis zu dem erwarteten Rückgang des US-Rohölvorrats, durch sich auf historischem Hoch befindlichen Exporte der US Sorte West Texas Intermediate. Die generell global knappe Lage an Rohöl sowie die seit Anfang des Jahres umgesetzten Produktionskürzungen der OPEC bestätigen zusätzlich den vormals benannten Trend.

Das Internetportal Heizöl24.de, an welches 500 Ölhändler ihre Preise melden, führt aus, dass die Chancen auf ein vorwinterliches Ölpreistief ihres Erachtens schwinden und spricht ferner von unerfreulich deutlichen Aufschlägen bei den Heizölpreisen zum Wochenbeginn der KW 45/2017. Der Monat Juli 2017 könne getrost schon jetzt als Jahrestief der Heizölpreise gesehen werden. Um den unrühmlichen Titel des teuersten Bestellmonats aus dem Jahre 2017 kämpfen laut Aussage des Portals nunmehr neben Januar voraussichtlich November und Dezember.

Das ebenfalls bekannte Internetportal esyoil.com hält die Niedrigpreisphase laut eigenem Tageskommentar (07.11.2017) sogar aufgrund der benannten Entwicklungen und Tendenzen für beendet und rät deshalb allen Unentschlossenen zum umgehenden Kauf von Heizöl, es sei denn man sei eine hoch spekulativ eingestellte Persönlichkeit.

Sehen Sie anliegend den Trend seit September 2017:

Wir empfehlen Ihnen deshalb umgehend zu tanken und in Zukunft unser Wärmekonto zu nutzen.

Beruhigend warm und niemals kalt durch Heizöl von HEINE. Zögern Sie nicht uns anzusprechen.


Winterzeit ist Abbruchzeit

Sie planen einen Abbruch im jetzigen Winter oder im kommenden Frühjahr? Ob gewerblich oder privat, die Firma Heine GmbH aus Holzminden ist hierfür der Partner an Ihrer Seite. Damit Ihre Abbrucharbeiten reibungslos, wirtschaftlich, umweltfreundlich und zudem für Sie so kostengünstig wie möglich durchgeführt werden können, steht die gesamtheitliche, detaillierte Planung Ihres Vorhabens für uns zunächst im Vordergrund. Wir legen Ihnen ein ganzheitliches Rückbaukonzept vor, welches den heutigen Anforderungen mehr als nur entspricht. Nicht nur aus diesem Grund sagen wir, Winterzeit ist Abbruchzeit. Wer jetzt im Winter strukturiert plant, die erforderlichen Genehmigungen vorab und fristgerecht beantragt und einholt, kann meist zeitnah beginnen und die Arbeiten zeitlich so effektiv wie möglich durchführen. Ein weiterer Vorteil ist, dass auch die Umwelt durch einen Abbruch bis zum Ende des Frühjahrs geschont wird, da die Brutzeiten vieler Tiere zwischen April und September liegen.

Früher wurden Abbrucharbeiten im Prinzip fast durchgängig mit der Abrissbirne durchgeführt, sprich es wurde fast ausschließlich mit schwerem Gerät gearbeitet. Heute erfordern Rückbauten natürlich weitreichende Kenntnisse und Erfahrungen, vor allem jedoch äußerste Genauigkeit sowie die Einhaltung sämtlicher Sicherheitsstandards. Daneben ist dann die saubere Trennung der jeweiligen Materialien von immenser Wichtigkeit. Diese reichen von Metall über Elektroarbeiten, alten Dämmstoffen bis zu recyclingfähigem Bauschutt. Unsere langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet, unser exakt hierfür ausgerichteter Maschinenpark und unsere explizit hierfür ausgebildeten, qualifizierten Mitarbeiter machen uns zu Experten für Ihren Abbruch.

Wer die Lokalpresse in Höxter dieser Tage etwas verfolgt, kann sich ein Bild von den durch uns durchgeführten Abbrucharbeiten auf dem Marktplatz in Höxter machen. Da wir die Arbeiten an dem abzureißenden Gebäudekomplex von hinten und von innen durchführen bzw. durchgeführt haben, wurde das geschäftliche Treiben auf dem Marktplatz nicht beeinflusst. Zudem haben wir auch hier das Thema Sicherheit an vorderste Stelle gestellt und beispielsweise verhindert, dass Fassadenteile durch die Luft fliegen und somit sichergestellt, dass Passanten nicht hierdurch verletzt werden. Da die Arbeiten auch hier im Winter abgeschlossen werden, bleiben wir unserem Motto treu, Winterzeit ist Abbruchzeit.

Gerne führen wir auch Ihren Abbruch durch.


Bilder von unseren aktuellen Baustellen finden Sie hier

Heine GmbH | Lüchtringer Weg 60 | 37603 Holzminden | Fon: +49 (0) 5531 6297 | Fax: +49 (0) 5531 6264 | info@heine-holzminden.de
Heine GmbH | Lüchtringer Weg 60 | 37603 Holzminden | Fon: +49 (0) 5531 6297 | Fax: +49 (0) 5531 6264 | info@heine-holzminden.de